Ein solides theoretisches Fundament und Allgemeinbildung braucht es auch im Berufsleben, gerade in einer Zeit, in der berufliche Neuorientierung und Flexibilität gefragt sind.

Die in der Oberschule erworbenen Sozialkompetenzen, wie z.B. das effiziente Arbeiten im Team und Zuverlässigkeit, können am Arbeitsplatz gut eingebracht werden. Wichtig für die Absolventinnen und Absolventen ist die Erkenntnis, dass echte Professionalität nur durch lebenslanges Lernen und den Besuch von Spezialisierungs- und Weiterbildungskursen zu erreichen ist.

Im Berufsleben finden wir ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Schule in allen SpartenIndustrie, Handel, Banken, öffentliche Verwaltung, Tourismus, Versicherungswesen, bei Freiberuflern und – nach einigen Jahren – als selbstständige Unternehmerinnen und Unternehmer.