b_400_0_16777215_00_images_bilderartikel_2018_19_Mittelschulestleonhard.JPG

Kürzlich besuchte eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen aus der Mittelschule St. Leonhard/Passeier einen Schnupperkurs im Programmieren an der Wirtschaftsfachoberschule „Franz Kafka“-Meran.

Zehn sehr interessierte und fähige Mittelschüler und Mittelschülerinnen tauchten in die Welt des Programmierens ein, entwickelten gemeinsam mit Prof. Alfredo Lochmann ein Spiel und konnten somit einen ersten Einblick in das Fach Informatik erhalten. Ziel des Kurses war es, die Schüler und Schülerinnen für die Informatik zu begeistern, ihnen aber auch zu erklären, dass sich das Fach nicht auf ein reines „Geklicke auf der Tastatur“ reduzieren lässt, sondern viel mehr aus den Schülern und Schülerinnen herausholen will: Sie sollen Problemlösungsstrategien entwickeln, das Durchhaltevermögen steigern und sich eine exakte Arbeitsweise aneignen.