Unsere Traumreise zu Allerheiligen findet wieder statt, und zwar am

Freitag, 27.10.2017; in der ersten Schulstunde.

Wer mitkommen will, meldet sich bitte bei Gostner Christine oder Winkler Claudia, wir treffen uns um 7.50 Uhr im Eingangsbereich der Schule.

Weiterlesen: Die Schluchtenkraxler

„Kurvig, hoach, olt und decht modern“ mit diesen Adjektiven beschreiben die Schüler/innen der 3C den Passer-Schluchtenweg, durch den wir auf unserem Ausflug gewandert sind. Am Morgen des 12. Oktober starteten wir mit dem Bus ins Passeiertal. Nach einer kurzen Kaffeepause in St. Leonhard begaben wir uns nach Moos, wo der Schluchtenweg beginnt. Nach zweistündiger Wanderung entlang der Passer über jahrtausendealtes, vom Fluss geschliffenes Gestein und über in schwindelerregende Höhe führende Brücken kamen wir schlussendlich wieder in St. Leonhard an, wo wir im Gasthaus „Brückenwirt“ Mittag aßen. Nach einigen Kartenspielen machten wir uns wieder auf den Weg nach St. Martin und danach mit dem Bus wieder nach Meran.

Der Herbstausflug ist unserer Meinung nach nicht nur wichtig, um die Natur und Kultur Südtirols besser kennen zu lernen, sondern auch für die einzelnen Klassen, besonders für die 3. Klassen, um die neue Klassengemeinschaft zu stärken und zu festigen.  

Laurin und Julian, 3C

Weiterlesen: Besuch einiger Mittelschülerinnen und Mittelschüler aus Lana

Die Mittelschule Lana hat im Rahmen ihres Wahlpflichtfaches zusammen mit Prof. Lochmann ein Konzept entwickelt um einer Gruppe begabter Schülerinnen und Schüler die Informatik näherzubringen. Die Schülerinnen und Schüler haben fleißig drauflos programmiert und auch die Mathematiklehrerin Helga Kröll zeigte sich zufrieden mit dieser Art der Begabtenförderung.