Alle Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2018/19 die 3., 4. und 5. Klasse besuchen, müssen die Schulbücher selbst kaufen und erhalten auf Antrag pro Jahrgangsstufe einen einmaligen Betrag von maximal 150,00 Euro als Büchergutschein rückerstattet. Repetentinnen und Repetenten erhalten keinen Bücherscheck. Ebenso können Schülerinnen und Schüler, die über die Region ein Auslandsjahr absolvieren, die Möglichkeiten des Bücherschecks nicht nutzen. Es können neuwertige oder gebrauchte Schulbücher, Nachschlagewerke sowie didaktisches Material wie Schreibmaterial, Personal-Computer oder Notebooks angekauft werden. Bekleidung darf keine gekauft werden!

Das ausgefüllte Formular muss ausgefüllt und mit sämtlichen Belegen versehen, bis spätestens Freitag, 26. Oktober 2018 im Sekretariat eingereicht werden.

Dem Formular für die Auszahlung sind die Kassenzettel und Steuerquittungen (mit Namen versehen) der Ankäufe beizulegen, auf denen das angekaufte Material genau spezifiziert wird. Scheint auf dem Beleg keine Beschreibung des gekauften Artikels auf, so ist dies händisch dazuzuschreiben. Wird eine Rechnung beigelegt, muss diese auf den Begünstigten ausgestellt sein. Beim Ankauf von gebrauchten Büchern kann die Empfangsbestätigung beigelegt werden. Es ist nicht möglich eine Eigenerklärung zu leisten und beizulegen.

Mit freundlichen Grüßen