Am Donnerstag, 13. Oktober wird die Schriftstellerin Mirijam Günter einige ihrer Werke für die Schüler und Schülerinnen der 3 C und der 3CP, vorstellen. Die Veranstaltung findet im Projektraum im 3. Stock statt und beginnt um 14 Uhr.

 

Diese Bücher von Mirijam Günter können in der Schulbibliothek ausgeliehen werden:

  • Heim, dtv 2003
  • Die Ameisensiedlung, dtv 2006
  • Die Stadt hinter dem Dönerladen, Größenwahnverlag 2015

Mirijam Günter ist in Köln aufgewachsen und hat bereits im Alter von zwölf Jahren angefangen, Kurzgeschichten und Gedichte zu schreiben. Mit ihrem Debütroman Heim gewann sie 2003 den Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis und löste ein gewaltiges Presseecho aus. Sie hat für die Süddeutsche Zeitung und die ZEIT Texte veröffentlicht und kümmert sich seit mehreren Jahren in Schreibprojekten um benachteiligte Jugendliche. Mirijam Günter lebt heute in Köln. Wer mehr über die Autorin wissen möchte, kann ihre Webseite http://www.mirijam-guenter.de/ besuchen.

 

Wir bedanken uns beim Amt für Bibliotheken und Lesen für die Finanzierung dieser Veranstaltung.

Banner Tag der Bibliotheken 2016
Banner Tag der Bibliotheken 2016