Event

Unsere Schule gestaltet viele besondere Tage: Neben dem Tag der offenen Tür ist der von unseren Abschlussklassen gemeinsam veranstaltete Ball - die Kafka Gala - inzwischen Tradition. Für die ersten Klassen haben der Tag des Lernens und der Tag des Schulprogramms besondere Bedeutung. Der Entrepreneurshipday gibt unseren Schülerinnen und Schülern Gelegenheit mit JungunternehmerInnen in Kontakt zu treten. Sie bekommen Denkanstöße, um eigene Geschäftsideen zu entwickeln.

Immer wieder gibt es Gelegenheit Zertifizierungen oder besondere Auszeichnungen an unserer Schule zu feiern.

 

Weiterlesen: Nachhaltiges Denken praktisch umsetzen und feiern!

Unter diesem Motto stand am 14. Juni an der WFO „Franz Kafka“ Meran das große Schulfest der Nachhaltigkeit. Drei Themen standen dabei im Vordergrund: Lebensmittelverschwendung, nachhaltige Lebensmittel und Müllvermeidung. Die Tische quollen über von kreativen Speisen und Getränken, die von sieben Klassen in Eigenregie vorbereitet worden waren, und zwar auf der Basis von „geretteten“ Lebensmitteln aus heimischen Geschäften, Produktionsbetrieben und privaten Haushalten, die anderen erfüllten die Kriterien von biologischen, lokalen bzw. regionalen Produkten.

Weiterlesen: Nachhaltiges Denken praktisch umsetzen und feiern!

Die Hauptveranstaltung der Initiative „Begegnung Schule Unternehmen“, welche vom Unternehmerverband organisiert wird, findet am Donnerstag, 31. März 2016 von 8.15 bis 10.00 Uhr in unserer Aula Magna statt.

Das diesjährige Motto der Veranstaltung lautet „Wir bewegen – muoviamoci – let’s move“.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Evelyn Kirchmaier - Generaldirektorin der Markas GmbH, mit Jörg Herzig – Head of internatiuonal HRM, TechnoAlpin Group und mit Nikos Charalampopoulus – Managing Director der Dr Schär Medical Nutrition GmbH.

Jakob Egger, aus der Klasse 5A wird die dreisprachige Veranstaltung zusammen mit Anna Margherita Mantovani (ITE Gandhi) moderieren.

Die Maturantinnen und Maturanten haben im Vorfeld eine Kurzinformation über die ReferentInnen und zusammenfassende Hinweise auf die inhaltlichen Schwerpunkte der Kurzreferate bekommen und sind herzlichst eingeladen sich rege an der Diskussion zu beteiligen. (zu den Kurzinformationen)

Wir wünschen allen Beteiligten interessante Einblicke und einen regen Austausch!