Kamil Pitula mitten im Wettkampf

Kamil Pitula (1B) überzeugt bei interregionaler TAEKWONDO - Meisterschaft in Belluno
 
Am Wochenende des 21. und 22. März 2015 fand in Belluno die interregionale Meisterschaft im olympischen Taekwondo statt. Die Teilnahme von 750 Athleten aus sieben verschiedenen Nationen, unter anderem auch aus Slowenien, Österreich, Ungarn und Israel, verlieh dem Wettkampf einen internationalen Charakter. In der Kategorie Junioren (C-Klasse, – 59 kg) konnte er drei Kämpfe klar für sich entscheiden und holte sich damit die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch zum tollen sportlichen Erfolg!

Foto: Kamil (in roter Schutzausrüstung) landet einen 3-Punkte Treffer

Termine