Lehrausgänge und Lehrfahrten

Neben dem Maiausflug unternehmen unsere Schülerinnen und Schüler viel außerhalb der Klassenzimmer, um die erarbeiteten theoretischen Kenntnisse zu vertiefen. Besonders am Herzen liegen uns die Betriebserkundungen, welche in jeder Schulstufe stattfinden.

In der 3. Klasse führt eine Kulturreise die Schülerinnen und Schüler nach Wien.

In der 4. Klasse können die Jugendlichen zwischen einem zweiwöchigen Schüleraustausch und Arbeitspraktikum in eine italienischen Stadt wählen. Sie können sich auch dafür entscheiden, in einem heimischen Betrieb ein Praktikum zu absolvieren.

In der 5. Klasse besteht die Wahl zwischen einem zweiwöchigen Arbeitspraktikum in England und einem Praktikum in einem heimischen Betrieb.

Danach freuen sich unsere Schülerinnen und Schüler ganz besonders auf ihre Maturareise.

 

Weiterlesen: Tirol vor mehr als 200 Jahren

Wir staunten nicht schlecht, als das Museum Passeier am Montag nur für uns, die 3C, die Tür öffnete. Normalerweise ist dort montags geschlossen, doch für eine Schüler-Führung wird auch schon eine Ausnahme gemacht. Wir erfuhren, dass Andreas Hofer 1809 Tirol als Oberkommandant von Innsbruck aus verwaltete. Im Passeiertal hatte der Held vorher ein ganz normales Leben geführt und was wäre gewesen, wenn er 1809 als ganz normaler Mann in das Tal zurückgekehrt wäre? Dieser und noch mehreren Fragen konnten wir im Museum Passeier auf den Grund gehen.

Klasse 3C

Weiterlesen: 4AP und 4CP in Linz

Während des viertägigen Aufenthalts in der oberösterreichischen Landeshauptstadt gab es für die 26 Schüler und vier Schülerinnen der Klassen 4AP und 4CP der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, begleitet von Prof. Siller, Prof. Brugger und Prof. Frei, ein abwechslungsreiches Programm. Dieses bestand aus einer Stadtführung in Form einer Rallye und dem Besuch der Gedenkstätte Mauthausen, wo rund 90.000 Menschen den Tod gefunden hatten. Ein Besuch der „Ars Electronica“, ein Museum, wo Themen der Elektronik den Besuchern anschaulich erklärt werden, weckte bei den Schülern große Begeisterung. Ebenso waren ein Besuch in den Stahlwelten der Voestalpine AG sowie eine Werkstour durch das Stahlwerk mit rund 2.000 Mitarbeitern in Linz auf dem Programm. Eines der Ziele der Reise war es unter anderem, die Schüler über die verschiedenen und breitgefächerten Studienmöglichkeiten an der „Johannes Kepler“-Universität Linz zu informieren. Diese Uni ist mit knapp 20.000 Studenten die größte Hochschule in Linz.

Eleonora Gruber, Klasse 4CP

Weiterlesen: Maturareise nach Prag

Wir, die Klasse 5BP, haben die Maturareise in Prag verbracht. Unsere Begleitlehrpersonen waren unsere BWL-Professorin Birgit Stimpfl sowie  unser Informatikprofessor Werner Frei.
Am ersten Tag ging es für uns gleich zur Stadtführung, um uns in der Großstadt Prag leichter zurechtzufinden. Neben vielen interessanten kulturellen Aktivitäten, wie dem Besuch des Kafkamuseums, wo wir viele handgeschriebene Werke und Schriften des Namensgebers unserer Schule betrachten durften, oder dem Besuch des Brauereimuseums, welches uns die jahrhundertealte Tradition des tschechischen Bieres näherbrachte, durften auch Freizeitaktivitäten nicht fehlen. Beispielsweise besuchten wir am Dienstag Vormittag den Prager Zoo, welcher vielen exotischen Tieren wie Gorillas oder Eisbären eine Heimat bietet, nachmittags ging es zum gemeinsamen Paintball-Spielen.

Weiterlesen: Maturareise nach Prag

Termine

22.10.2018 07:50 - 13:05
2E Lehrausgang zum Kimm - Untermais
23.10.2018 06:00 - 22:00
5BP Lehrfahrt nach Berlin
24.10.2018 06:00 - 22:00
5BP Lehrfahrt nach Berlin
24.10.2018 08:30 - 13:00
2A Theaterbesuch in Bozen
24.10.2018 08:45 - 13:00
2C Theaterbesuch in Bozen
25.10.2018 06:00 - 22:00
5BP Lehrfahrt nach Berlin
26.10.2018 06:00 - 22:00
5BP Lehrfahrt nach Berlin
05.11.2018 10:35 - 13:05
5CP Theaterbesuch in Meran
05.11.2018 10:35 - 13:05
5BP Theaterbesuch in Meran
05.11.2018 10:35 - 13:05
5B Theaterbesuch in Meran