Lehrausgänge und Lehrfahrten

Neben dem Maiausflug unternehmen unsere Schülerinnen und Schüler viel außerhalb der Klassenzimmer, um die erarbeiteten theoretischen Kenntnisse zu vertiefen. Besonders am Herzen liegen uns die Betriebserkundungen, welche in jeder Schulstufe stattfinden.

In der 3. Klasse führt eine Kulturreise die Schülerinnen und Schüler nach Wien.

In der 4. Klasse können die Jugendlichen zwischen einem zweiwöchigen Schüleraustausch und Arbeitspraktikum in eine italienischen Stadt wählen. Sie können sich auch dafür entscheiden, in einem heimischen Betrieb ein Praktikum zu absolvieren.

In der 5. Klasse besteht die Wahl zwischen einem zweiwöchigen Arbeitspraktikum in England und einem Praktikum in einem heimischen Betrieb.

Danach freuen sich unsere Schülerinnen und Schüler ganz besonders auf ihre Maturareise.

 

Am 20. Februar besuchte auch die Klasse 3C den Produktionsstandort des Unternehmens Loacker in Unterinn am Ritten. Nach einem herzlichen Empfang folgte die Besichtigung der Produktion, eingekleidet in weiße Mäntel, mit einem weißen Haarnetz und blauen Schützern für die Schuhe.

Weiterlesen: BEST CHOCOLATE IN THE ALPS

Am 5. Februar 2018 besichtigten wir, die Klasse 5BP, den Betrieb Fructus Meran AG in Vilpian. Zuerst wurde uns der Versteigerungsraum vorgestellt. Dort bekamen wir einen Überblick über die Tätigkeiten des Unternehmens von Seiten des Inhabers Herrn Georg Theiner. Nach dem Versuch eine Ware zu ersteigern, wurde uns durch den Controller des Unternehmens, Herrn Georg Unterthurner, die Kostenrechnung anhand der betrieblichen Tätigkeiten erklärt. Somit war auch ersichtlich, wo welche Kosten entstanden sind.

Weiterlesen: Betriebsbesichtigung der Fructus Meran AG