Lehrausgänge und Lehrfahrten

Neben dem Maiausflug unternehmen unsere Schülerinnen und Schüler viel außerhalb der Klassenzimmer, um die erarbeiteten theoretischen Kenntnisse zu vertiefen. Besonders am Herzen liegen uns die Betriebserkundungen, welche in jeder Schulstufe stattfinden.

In der 3. Klasse führt eine Kulturreise die Schülerinnen und Schüler nach Wien.

In der 4. Klasse können die Jugendlichen zwischen einem zweiwöchigen Schüleraustausch und Arbeitspraktikum in eine italienischen Stadt wählen. Sie können sich auch dafür entscheiden, in einem heimischen Betrieb ein Praktikum zu absolvieren.

In der 5. Klasse besteht die Wahl zwischen einem zweiwöchigen Arbeitspraktikum in England und einem Praktikum in einem heimischen Betrieb.

Danach freuen sich unsere Schülerinnen und Schüler ganz besonders auf ihre Maturareise.

 

Weiterlesen: Arschleder, Zinkblende und Karlsstollen, Glückauf am Schneeberg!

In die Welt der Südtiroler Bergbaugeschichte tauchten heute die Klassen 2c und 2b im Schaubergwerk Ridnaun Schneeberg ein. Im Rahmen des fächerübergeifenden Unterrichts (Chemie/Physik/Biologie/Erdwissenschaften) erkundeten wir das ehemalige Bergwerk ober und unter Tage. Um Erzverarbeitung ging es im Schaubergwerk im Tal, im Schaustollen um Erzabbau, Geräte, Maschinen und dem harten Arbeitsalltag der Knappen. So richtig zur Sache gings dann aber, als uns die Grubenbahn 3,5km in das Innere des Berges brachte.

Weiterlesen: Arschleder, Zinkblende und Karlsstollen, Glückauf am Schneeberg!

Weiterlesen: Auf den Spuren des Pfarrers Sebastian Kneipp

„Gesundheit bekommt man nicht im Handel,

sondern durch den Lebenswandel“

Das musste sich die Klasse 2F unserer Schule am Montag auf einer Kneipp-Tour sagen lassen, und zwar von niemand Geringerem als dem katholischen Pfarrer Sebastian Kneipp, der im 19. Jh. die Natur wieder in den Mittelpunkt der Medizin und Krankheitsprävention stellte. Von ihm stammen die berühmten Kneipp-Bäder und auch die Lehre, dass die Gesundheit auf 5 Säulen basiert: Wasser, Ernährung, Kräuter, Balance und Bewegung.

Weiterlesen: Auf den Spuren des Pfarrers Sebastian Kneipp

Weiterlesen: Klasse 4AP beim Tag der Innovation

Am Dienstag, den 24. November, besuchte die Klasse 4AP zusammen mit Frau Prof. Plant den Tag der Innovation der Handelskammer Bozen. Es wurden verschiedene Vorträge zum Thema Innovation gehalten. Prof. Matzler der UNI Innsbruck hat über die digitale Transformation gesprochen und darüber, wie Europa sich in den nächsten Jahren verändern müsste, um diese wichtige Entwicklung nicht zu verpassen. Anschließend haben noch einige innovative Südtiroler Unternehmen sich vorgestellt und darüber berichtet, wie das digitale Zeitalter Einzug in ihr Unternehmen genommen hat.
Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Tag, zusätzlich war es ein guter Einstieg in das Kapitel Innovation.
Bundone Janine Klasse 4AP