b_400_0_16777215_00_images_bilderartikel_2017_18_Ausflug2E.jpg

Am 21. November 2017 fuhren wir, die Klasse 2E, nach Burgeis, um dort das Stift Marienberg zu besichtigen. Dort zeigte uns der Prior, Pater Philipp, das auf 1350 Höhenmetern gelegene Kloster und erzählte uns viel Interessantes über das Leben der 11 Mönche. Von der Krypta gingen wir in die Klosterkirche bis zur Kirchenorgel hinauf.

Die Kammern der Mönche durften wir nicht besichtigen, aber das sogenannte Fürstenzimmer stand uns offen. Danach lud Pater Philipp uns noch auf eine Tasse Hagebuttentee ein, damit wir uns wieder aufwärmen konnten. Nach einem Spaziergang zum nahen Klosterfriedhof und in das benachbarte Dorf Mals kehrten wir wieder mit dem Vinschger-Zug nach Meran zurück.

Lena Ennemoser und Jenny Margesin, 2E

 

 2E