Betriebserkundungen

Betriebserkundungen genießen an der wfo in jeder Schulstufe hohen Stellenwert. Sie dienen insbesondere dazu, die im Fach Betriebswirtschaftslehre erworbenen Kenntnisse zu vertiefen. Der Kontakt zu den Wirtschaftstreibenden ist uns sehr wichtig und hilft unseren Schülerinnen und Schülern bei ihrer späteren Berufswahl.

 

Büro des Betriebes Limitis

Am Dienstag, den 23. Februar waren wir, die Klasse 2A, zu Besuch beim Unternehmen Limitis, welche sich im Maia Center in Untermais befindet. Limitis ist ein erfolgreiches IT-Unternehmen, welches täglich an über 4.000 Kunden in und außerhalb von Südtirol verschiedene Services liefert. Eingangs berichtete Herr Phillip Moser, einer der Geschäftsführer der Limitis, über seine Anfangszeit als Einzelunternehmer vor 20 Jahren sowie die Entstehungsgeschichte der heutigen Limitis. Er betonte mehrmals, wie wichtig in der ganzen Zeit die Begeisterung und Leidenschaft für seine Arbeit waren. Der zweite Geschäftsführer, Herr Markus Gufler, erklärte uns dann genauer die verschiedenen Services der Limitis. Abschließend präsentierte uns dann der Marketingmitarbeiter Andreas Folie Ausschnitte aus dem Marketingplan des Unternehmens und zeigte uns Beispiele, wie Limitis Kunden für sich gewinnen will. Die Vorträge waren sehr interessant und hilfreich, da wir viel über das Unternehmen selbst und über das Unternehmer-Sein erfahren durften.

Klasse 2A

Weiterlesen: Betriebserkundung in der Therme Meran

Kürzlich besuchten die Klassen 1C und 1F im Rahmen des Bwl Unterrichts das Hotel Therme Meran GmbH. Begleitet wurde die Klasse von Jutta Pircher und
Hoteldirektor Rudi Theiner führte die Gruppe durch den Betrieb und meinte am Ende: "....danke für die tollen zwei Stunden mit Ihren Klassen!"
"Sehr geehrter Herr Theiner, vielen Dank auch Ihnen, wir haben einen interessanten Einblick in eines der bekanntesten Hotels im Herzen der Stadt Meran erhalten!" - Klasse 1 F und Klasse 1 C

Weiterlesen: Betriebserkundung der Zipperle

Am 15. Mai 2015 hatten wir Schüler und Schülerinnen der Klasse 5BP zusammen mit den Lehrpersonen Barbara Fuchsberger und Elisabeth Siller die Möglichkeit, einen Einblick in eines der größten Südtiroler Unternehmen zu bekommen. Nachdem wir im Vorfeld die Jahresbilanz genauestens untersucht hatten, waren wir gespannt den Betrieb von innen kennenzulernen.

Weiterlesen: Betriebserkundung der Zipperle