Expertenvortrag

Mitarbeiter unterschiedlichster Betriebe und Einrichtungen halten regelmäßig Vorträge für unsere Schülerinnen und Schüler. Bei Lesungen und Schreibwerkstätten arbeiten Kulturschaffende mit unseren Jugendlichen.

 

Weiterlesen: ECONOMY 4.O

Der international tätige IT-Experte, Herr Reinhold Karner, hat den Schülerinnen und Schülern unserer höheren Klassen letzte Woche seine Zukunftsvisionen der Wirtschaft vorgestellt. Ausgehend von den Höhen und Tiefen seiner eigenen Firmengeschichte und anhand anschaulicher Beispiele hat er aufgezeigt, welche Auswirkungen globale Veränderungen der Gesellschaft auf die Unternehmen und deren Fortbestand haben. Er geht davon aus, dass digitale und physische Welt zusammenwachsen. Dabei fordert er die Schülerinnen und Schüler immer wieder auf, die Herausforderungen der sich heute so rasant verändernden Zeit anzunehmen und als Chance zu sehen; sie sollen mit Fleiß, Mut und Intelligenz ihr Leben in die Hand nehmen und womöglich auch selbst einmal unternehmerisch tätig werden. Wir bedanken uns beim Rotary Club Meran und der Raika Meran, welche diese interessante Veranstaltung ermöglicht haben.

Im Bild Harald Stauder vom Rotary Club Meran, Rainhold Karner und Direktor Franz Hilpold.

Weiterlesen: „Gib niemals auf!“

Nach diesem Motto lebt der leidenschaftliche Bergsteiger Felix Brunner, der seit einem Bergunfall auf den Rollstuhl angewiesen ist. Unsere Schule hat den 25-Jährigen am vergangenen Freitag zu einem Motivationsreferat vor mehr als 300 Schülerinnen und Schülern geladen.

Es war zu spüren, dass er vielen Schülerinnen und Schülern aus der Seele sprach, wenn er von persönlichen Niederlagen erzählte. Er ermunterte das Publikum, diese zu akzeptieren, sich dann aber neue Ziele zu setzten und ständig in Bewegung zu bleiben.

Felix Brunner war auf dem Rückweg vom Eisklettern in eine 30 m tiefe Schlucht gestürzt und hatte sich dabei lebensgefährlich verletzt. Es folgte ein langer Weg zurück in die Normalität: Koma-Patient, ein 13-monatiger Aufenthalt auf der Intensivstation und über 60 Operationen.

Heute ist er der erste Rollstuhlfahrer, der mit seinem Handbike auf Offroad-Strecken die Alpen überquert hat. Seine Schilderungen beeindruckten die Zuhörerinnen und Zuhörern und die Schulgemeinschaft ist sich einig, dass Felix ein Vorbild ist. Felix Brunner referierte auch im Rahmen des International Mountain Summit.

Plakat des Dokumentarfilmes Landraub, zu sehen ist ein Bagger der kleine Holzhäuser zerstört

Der Filmclub Ariston Kino hat am Donnerstag eine Schülervorstellung des Filmes Landraub organisiert.

In diesem Dokumentarfilm wird geschildert wie die Reichsten der Welt sich Zugriff auf die wichtigste Ressource dieser Welt sichern. Es war sehr beklemmend zu sehen, welche Auswirkungen dies für die Bevölkerung dieser Landstriche hat. Der Film wurde in Anwesenheit des Regisseurs Kurt Langbein gezeigt.

Weiterlesen: Expertenvortrag in der Hoppe AG in Lana

Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen der Hoppe AG und der WFO „F. Kafka“ hat es in diesem Schuljahr ein drittes Treffen gegeben.

Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 5BP sind am 05.06.2015 zur Hoppe AG nach Lana gefahren. In einem ausführlichen Vortrag hat Herr Norbert Mayr, CFO bei Hoppe, verschiedene Aspekte und praktische Herangehensweisen zur Finanzierung von Unternehmen erläutert. Weiteres hat Frau Johanna Vaja, Personalverantwortliche bei Hoppe, wertvolle Tipps für Bewerbungsschreiben und -gespräche gegeben, die für einige Absolventen vielleicht schon bald entscheidend sein können.

Mit diesem Treffen hat diese heurige Zusammenarbeit einen tollen Abschluss gefunden. Ein großer Dank geht an die Hoppe, besonders an Herrn Norbert Mayr und seine Mitarbeiter, für die gelungene Kooperation.