Expertenvortrag

Mitarbeiter unterschiedlichster Betriebe und Einrichtungen halten regelmäßig Vorträge für unsere Schülerinnen und Schüler. Bei Lesungen und Schreibwerkstätten arbeiten Kulturschaffende mit unseren Jugendlichen.

 

Weiterlesen: Besuch von der Staatspolizei

Am 28.05.2015 hat Hauptinspektor Alberich Pichler der Staatspolizei Bozen, Sitz Kornplatz Meran, abschließend zur Unterrichtseinheit Gewalt und Gewaltprävention über seine Erfahrungen aus der Polizeipraxis erzählt. In einem persönlichen Dialog mit uns Schülerinnen und Schülern, wurden dabei Tipps und Verhaltensanleitungen vorgeschlagen, unbedachte Aspekte, wie Delikte in der Familie und die Schutzrechte von Jugendlichen nahegelegt, sowie die Tätigkeit der Polizei im präventiven und repressiven Bereich erklärt. Dabei hat Hauptinspektor Pichler seine Bereitschaft angeboten, jederzeit im Kommissariat, mit Rat und Tat den Jugendlichen zur Verfügung zu stehen. Mit diesem Sahnehäubchen fand der Rechtskundeunterricht für dieses Schuljahr einen gelungenen Abschluss.
Mirjam Zuber

Weiterlesen: Zeitzeugenbesuch in der Klasse 5C an der WFO „Franz Kafka“ Meran

1944 musste Karl Tarfußer aus Nals, wie viele andere Südtiroler, mit gerade einmal 18 Jahren in den Krieg ziehen. Das Makabere an seiner Geschichte ist, dass er vor nunmehr 70 Jahren Seite an Seite mit Südtirolern für Deutschland kämpfte, die ihn noch wenige Jahre vorher, mit dem Vorwurf ein „Walscher“ zu sein, auf offener Straße verprügelt hatten, da er ein Kind von „Dableibern“ gewesen war.

Weiterlesen: Zeitzeugenbesuch in der Klasse 5C an der WFO „Franz Kafka“ Meran

Bereits Tradition hat die Aufklärungsveranstaltung mit Dr. Francesco Campisi von der Postpolizei zum Internetrecht. Dabei wurden Gefahren wie Personentausch, Mobbing, Pornographie, Betrug, Zahlungsverkehr u.s.w. aufgezeigt, sowie die Möglichkeiten sich davor zu schützen.

Der Vortrag ist auf großes Interesse gestoßen und einige Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit genutzt in einem persönlichen Gespräch konkrete Probleme zu lösen.

Im Anhang ein detailierter Bericht mit den wichtigsten Tipps zum Thema, welche auch für Eltern von Interesse sein können.

Unterlagen der Postpolizei

Wir konnten Dr. Manuel Venturi dafür gewinnen unseren Schülerinnen und Schülern aus der 4. und 5. Klasse in einer Vortragsreihe das Bankwesen näherzubringen. Die Schülerinnen und Schüler bekamen Einblicke in die Bilanz der Bank, in die gängigsten Finanzierungsformen und erfuhren worauf eine Bank bei der Vergabe eines Kredites großen Wert legt. Auch erklärte Herr Venturi den Unterschied zwischen Aktien und Obligationen sehr anschaulich.

Wer sich ein näheres Bild von der Vortragsreihe machen möchte kann sich hier die Präsentationsunterlagen herunterladen:

Unterlagen zur Präsentation der Raiffeisenkasse Algund 1

Unterlagen zur Präsentation der Raiffeisenkasse Algund 2