Informatik Projekte

Die Schüler Manuel Raffl und Anton Torggler sind zum regionalen Wettkampfer der Informatik-Olympiade am 11.04.2017 zugelassen worden. Die Athleten hatten die Aufgabe drei Problemstellungen in drei Stunden zu lösen. Für alle interessierten Schülerinnen und Schüler und Lehrerpersonen sind die Aufgabenstellungen auf dem Schulserver „informatik_olympiade“ nachzulesen.

Weitere Informationen sind hier zu finden:  http://www.olimpiadi-informatica.it/ 

 

Weiterlesen: Prämierung der Teilnehmer an der Informatik-Olympiade

Seit drei Jahren nimmt die WFO Meran an der Informatik-Olympiade teil. In diesem Schuljahr versuchten italienweit über 14.500 Schülerinnen und Schüler des 1. und 2. Bienniums die kniffligen Aufgaben des Wettbewerbs zu lösen. An unserer Schule haben sich 18 Schülerinnen und Schüler am Wettbewerb beteiligt. Raffl Manuel und Torggler Anton schafften es durch ihre gute Leistung bei der territorialen Ausscheidung unsere Schule zu vertreten. Innerhalb der 26 Olympioniken aus Südtirol erreichten unsere zwei Schüler punktegleich den 5. Platz, sodass sie am 06. Juni 2017 im Landhaus 1 im Palais Widmann von Landesrat Achammer und Schulamtsleiter Höllrigl mit einer Urkunde und einem Buchpreis geehrt wurden.

Wir gratulieren unseren zwei informatikbegeisterten Schülern recht herzlich.

Im Bild: von rechts Direktor Werner J. Mair Mair, Manuel Raffl (Klasse 4AP), LR Philipp Achammer, Prof. Alfredo Lochmann, Anton Torggler (Klasse 4BP)

Seite 1 von 2