Sommeröffnungszeiten - Sekretariat

MO, DI, MI, FR: 10.00 bis 12.00 Uhr
DO: 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr

b_400_0_16777215_00_images_bilderartikel_etw1.jpg

Im Schuljahr 2016/2017 fand das zweite e-Twinning -Projekt der WFO Meran „Franz Kafka“ und des Sprachengymnasiums „Francesco Petrarca“ Triest statt. Mit dabei war diesmal die Klasse 1B der HAK Wolfsberg in der Steiermark. e-Twinning ist die Gemeinschaft für Schulen in Europa und gehört zum Erasmus  und dient zur Verbesserung der Fremdsprachenkenntnisse und der direkten Anwendung der Sprache in der Praxis.

Die Schüler/innen der Partnerschulen arbeiteten am gemeinsamen Projekt „ Der Werdegang der Maßeinheiten - Ein Streifzug durch Europa: Vom Frühkapitalismus über die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion -Derzeitige und zukünftige Tendenzen“. Dabei untersuchten sie folgende Themen:

Beginn des  Geld- und Kreditwesens;  von den verschiedenen Zahlungsmitteln zum Euro und BIT-Coins; Banken in Italien (Münzen und ihr Feingehalt und Gewicht); erste Handelsgesellschaften in Europa, Italien und in Südtirol; Regelungen im Meraner Stadtrecht und unterschiedliche Hohl- und Längenmaße und Gewichtseinheiten einst und heute.

Alle Schüler/innen der drei Partnerschulen arbeiteten in Gruppen und recherchierten in ihrem Nahraum. Über die e-Twinning Plattform lernten sich die Schüler/innen gegenseitig kennen und stellten ihre Ergebnisse den Partnerschüler/innen schrittweise vor. Das Projekt lief über mehrere Monate. Es fanden auch Teamstunden statt, da es sich um ein Fächer übergreifendes Projekt in BWL, RWK und Deutsch/Geschichte handelte. In der FÜLA-Woche besuchte die Klasse 3BP die Handelskammer und das Merkantilmuseum in Bozen, um über die Handelsbeziehungen im ehemaligen Habsburgerreich mehr zu erfahren. Die Schüler/innen arbeiteten an Plakaten, Power- Point- Präsentationen, Fragenkatalogen, erstellten Quiz, recherchierten in der Stadtbibliothek und erkundeten auch die eigene Stadt genauer. So mussten die Schüler/innen der WFO den Partnern aus Triest die Sehenswürdigkeiten Merans vorstellen. Der gegenseitige Besuch in Meran und Triest war der Höhepunkt der Projektarbeit.

Patrick Pichler Klasse 3BP

ToT3

Termine

Keine Termine