Projekt zur Geschichte unseres Gebäudes

Block (Hi)story

b_400_0_16777215_00_images_bilderartikel_2018_19_Straburg1Kopie.jpg

Straßburg- Reise,

Tag 1

Früher Start um 5 Uhr. Dann durch den Vinschgau mit Schneesturm, aber auf der Weiterreise schöne Winterlandschaft.
Nach einer beeindruckenden Werksführung bei der Mercedes- Nutzfahrzeuge Check in im Hotel in Straßburg und anschließende Stadtrunde "Straßburg by night".

Tag 2

Das Europäische Parlament war unser Ziel. Wir haben einen Blick hinter die Kulissen der großen Politik geworfen und uns wurde ein neuer Blickwinkel auf die Zusammenarbeit der einzelnen EU-Organe gegeben. Unser Südtiroler Vertreter MEP Herbert Dorfmann stand uns Rede und Antwort, bevor wir den Diskussionen im Plenum lauschten. Neben der Politik kam auch die Kultur nicht zu kurz. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Stadt Straßburg, ihrer Sehenswürdigkeiten und kulinarischen Genüsse.

Tag 3

Und endlich können alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 4A und 4C den Europarat vom Rat der EU und dem Europäischen Rat unterscheiden.

Auch Tag Drei beginnt im Europaviertel, diesmal allerdings auf der anderen Seite der Ill im Palace d' Europe (Europarat). Beeindruckt vom altehrwürdigen Plenarsaal ist uns der Einsatz des Europarates für Demokratie, Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit vor Augen geführt worden..
Krönenden Abschluss unserer Reiseeindrücke bildet ein ganz besonderes Fleckchen Europas, nämlich das Städtchen Ulm mit seiner wunderschönen mittelalterlichen Altstadt.