Projekt zur Geschichte unseres Gebäudes

Block (Hi)story

b_400_0_16777215_00_images_bilderartikel_2018_19_zVerkabelungArduino.jpg

mit Prof. Lochmann, Prof. Plant und Prof. Stimpfl und Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 3AP und 3BP

Mit Hilfe von "Arduino-Processing" wurden Programme geschrieben, um alltägliche oder betriebliche Probleme zu lösen.

Ganz konkret wurde ein Luftqualitätsmesser, ein Toaster mit Lichtsensor zur Bestimmung des Bräunungsgrades und ein Scansystem zur automatischen Erfassung der Abwesenheiten von Schülerinnen und Schülern entwickelt.

Im Vordergrund standen das Programmieren der Software, das Schreiben eines Pflichtenheftes und das Erstellen der Leiterplatten, dort wurden die stromleitenden Bahnen aus einer kupferbeschichteten Platine herausgeätzt. Außerdem haben die einzelnen Gruppen auch einen Businessplan ausgearbeitet, Werbebroschüren erstellt bzw. einen Werbespot gedreht.