Im heurigen Schuljahr fand wieder die European Talent School statt. Bei diesem Workshop können Studenten aus Norditalien, der Schweiz und Österreich einen Workshop beim Forschungsinstitut Frauenhofer in München absolvieren. Dieses Mal fand er im Münchner Stadtzentrum statt. Das Besuchen dieses Workshops beruht auf freiwilliger Basis, wobei die Lehrpersonen einem die Informationen mitteilen. Schüler und Schülerinnen von der 3. bis zu 5. Klasse können mit dabei sein. Die Anmeldung erfolgt eigenmächtig, die Kosten betragen 80€, darin enthalten sind die Unterkunft, Verpflegung und Teilnahme am Workshop.

Weiterlesen: Workshop am Forschungsinstitut bei Frauenhofer in München

Weiterlesen: Audit bestanden

Am 13. November 2018 fand in unserer Bibliothek die Audit-Qualitätsprüfung statt.

Mit dem Audit weisen die Schulen nach, dass ihre Schulbibliothek nach anerkannten Qualitätsstandards arbeitet, dass sie die personellen und finanziellen Ressourcen bestmöglichst einsetzen und dass die Schulbibliothek im Sinne des Schulprogramms einen konkreten Nutzen für das Lesen und Lernen leistet.

Weiterlesen: Audit bestanden

Informationsveranstaltung zur Wahl des Schwerpunktes im Triennium

Liebe Schüler/innen,

sehr geehrte Eltern!

nach dem gemeinsamen Biennium wählen die Schüler/innen unserer Schule einen der Schwerpunkte „Verwaltung, Finanzwesen und Marketing“ oder „Wirtschaftsinformatik“. Dies ist eine wichtige Entscheidung und kann sich auf den weiteren Lebensweg auswirken, sie muss deshalb gut überlegt werden. Um Schüler/innen bei dieser Entscheidung zu unterstützen, bietet die Schule verschiedene Orientierungsmaßnahmen. Ein wichtiger Baustein ist eine Informationsveranstaltung in unserer Aula Magna durch die Fachlehrpersonen unserer Schule. Prof. Markus Gritsch und Prof. Barbara Klotzner werden die Schüler/innen und interessierte Eltern über unsere Schwerpunkte informieren, dabei können Fragen beantwortet werden.

Weiterlesen: 2. Klassen - Informationsveranstaltung zur Wahl des Schwerpunktes im Triennium

Weiterlesen: Tag der Innovation

Am Dienstag, den 12. November 2018, fand zum 17. Mal der Tag der Innovation, welcher von der Handelskammer Bozen organisiert wird, statt. Wir, die Klasse 5C der WFO "Franz Kafka"- Meran, besuchten die vierstündige Informationsveranstaltung in der Messe Bozen und bekamen einen Einblick in das heurige Thema „Digitalisierung“. Experten und Praxiserfahrene brachten uns das Thema näher und erläuterten, wie sich ein Unternehmen auf die voranschreitende Digitalisierung und die daraus sich ergebenden Veränderungen vorbereiten kann, um weiterhin erfolgreich zu bleiben. Vor allem war von Industrie 4.0 die Rede. Zu Beginn klärten uns zwei Experten über die Digitalisierung auf: Prof. Dr. Robert Obermaier von der Universität Passau, welcher uns über Strategien und Geschäftsmodelle für die digitale Transformation informierte, und Dr. Luca Gelmetti, Practice Manager Innovation & Industry 4.0 von der FESTO C.T.E GmbH in Mailand, welcher auf die Industrie 4.0 und Technologien zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit am Markt einging.

Weiterlesen: Tag der Innovation

Termine

18.01.2019
Ausgabe Notenblätter
18.01.2019 07:50 - 08:40
1E Verkehrserziehung
18.01.2019 08:40 - 09:30
2A Verkehrserziehung
18.01.2019 09:30 - 10:20
2B Verkehrserziehung
18.01.2019 12:15 - 13:05
Infotreffen Kafka Gala
21.01.2019
Rückgabe Notenblätter
22.01.2019 07:50 - 14:30
3BP Lehrausgang zur Fa. Loacker
22.01.2019 10:35 - 12:15
2A Projekt in der Klasse 2A "L'economia altoatesina"
22.01.2019 13:40 - 16:10
5. Klassen Veranstaltung - Zeitzeugen
22.01.2019 13:40 - 14:30
2C Verkehrserziehung