Tag der offenen Tür

Der 9.März 2012 war unser Tag der offenen Tür: Unsere SchülerInnen haben Besucher durch das Schulhaus geführt und ihnen näher gebracht, was unsere Schule ausmacht.

Es ist der Schule stets ein Anliegen, möglichst viele Klassen einzubinden und somit für viele Schülerinnen und Schüler eine Möglichkeit zu schaffen, ihre Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Wie in jedem Jahr organisierten unsere Übungsfirmen eine Hausmesse und stellten ihr betriebswirtschaftliches Können sowie ihr Verkaufstalent unter Beweis.

Die Laptopklassen stellten sich vor und einige SchülerInnen der ersten Klassen zeigten gemeinsam mit einigen MaturantInnen, wie sie die Lernplattform Moodle im BWL-Unterricht einsetzen.

Zwei dritte Klassen ließen ihrer Vorfreude auf die baldige Schottlandreise freien Lauf und erzählten von ihrem Vorhaben.

Zahlreiche Projekte wurden vorgestellt: So konnte man sich für drei Minuten im chinesischen Schulsystem wiederfinden, Sofas bewundern, welche die Schüler aus alten Materialien gefertigt hatten. Man konnte staunen, mit welcher Leichtigkeit die Schüler ansprechende Websites gestalten oder kleine Staubsauger programmieren und somit in die gewünschte Richtung lenken.

Im Fach Mathematik gab es ein besonders ansprechendes Projekt zu bewundern: Professor Gerold Retter hat mit 3 Klassen an den Fibonacci-Zahlen gearbeitet, auch wurden die Besucher kurzerhand vermessen und es wurde eruiert, inwieweit der menschliche Körper dem berühmten goldenen Schnitt entspricht.

Projekte wie die Zusammenarbeit mit der Sozialgenossenschaft Hands und die Vorstellung anderer Kulturen und Schulsysteme fanden ebenso ihren Platz wie ein Büchermarkt, dessen Erlös einem wohltätigen Zweck zukommt.

Abgerundet wurde der Tag der offenen Tür mit Chor- und Banddarbietungen, verschiedenen Tanzeinlagen und der Sportlerehrung.

Zum Ende des Schuljahres zeigt sich das Hauptgebäude am Rennweg in neuem Kleid. Frische Farben, peppiges Design, Schriften, Piktogramme bringen Leben in die altehrwürdigen Mauern. Für drei Tage arbeiten die SchülerInnen der 3wg auf Gerüsten und Leitern, kleben Schablonen, mischen Farben, um ihre Projekte auf die Wände zu übertragen. Lange Vobereitungen unter der Leitung von Frau Prof. Elisabeth Hölzl sind dem Projekt vorausgegangen: Fotoshootings, Nachbearbeitung der Daten am Computer, Ausdrucken und Ausschneiden der Schablonen...

Was bleibt, kann sich sehen lassen!

Wandmalerei Wandmalerei Wandmalerei Wandmalerei WandmalereiWandmalerei Wandmalerei Wandmalerei 

Am 03. Oktober ist Felix Brugger, Christian Margesin und Doris Gufler von der Sparkasse Meran zu uns in die Schule gekommen um unseren Schülerinnen und Schülern den Wettbewerb "Plansiel Börse" vorzustellen.

Weiterlesen: Planspiel BörseWeiterlesen: Planspiel Börse

Zunächst hat Felix Brugger die Schülerinnen und Schülern über die Börse im Allgemeinen informiert. Christian Margesin ist dann näher auf die Investmentphilosophie der Südtiroler Sparkasse Ag eingegangen und Doris Gufler hat die Regeln die es beim Planspiel Börse zu beachten gibt vorgestellt.

Auch in diesem Schuljahr werden wieder zahlreiche Schülergruppen an dem von der Sparkasse organisierten Planspiel Börse teilnehmen. Ob einzelne Schüler, Schülergruppen oder ganze Klassen, die Köpfe werden rauchen und wir werden sehen welche Anlagestrategie sich als die Beste herausstellt.

Weitere Infomationen sind auf der Seite der Sparkasse zu finden.

Termine

18.01.2019
Ausgabe Notenblätter
18.01.2019 07:50 - 08:40
1E Verkehrserziehung
18.01.2019 08:40 - 09:30
2A Verkehrserziehung
18.01.2019 09:30 - 10:20
2B Verkehrserziehung
18.01.2019 12:15 - 13:05
Infotreffen Kafka Gala
21.01.2019
Rückgabe Notenblätter
22.01.2019 07:50 - 14:30
3BP Lehrausgang zur Fa. Loacker
22.01.2019 10:35 - 12:15
2A Projekt in der Klasse 2A "L'economia altoatesina"
22.01.2019 13:40 - 16:10
5. Klassen Veranstaltung - Zeitzeugen
22.01.2019 13:40 - 14:30
2C Verkehrserziehung